Lassen Sie Ihren Tresor warten!

lassen Sie Ihren Tresor warten    

Es ist ja noch gar nicht so lange her, da haben wir das Thema der Tresorwartung behandelt und aufgezeigt, welche Vorteile es hat, wenn Sie Ihren Tresor warten lassen.


Nun hatten wir bei einem Kunden einen Einsatz, bei dem sich der Tresor nicht mehr öffnen ließ. Einen Tag zuvor hat nur das Schloss gehakt, nun ging er nicht mehr auf. Das Problem dabei war, dass es sich bei diesem Kunden um ein Kaufhaus handelte und die Kassiererinnen nicht ans Geld kamen. Der Laden konnte aber auch nicht geschlossen bleiben. Also kratzten alle Mitarbeiter ihr Geld zusammen, kramten die alten Taschenrechner raus und machten das Beste aus dieser Situation, denn wir brauchten einige Zeit um dort hin zu kommen.

Als wir dort ankamen, hatten sich die Mitarbeiterinnen bereits selber geholfen, der Tresor war offen. Eine Kollegin hat wohl mit viel Geduld und sehr viel rütteln die Tresortür noch einmal aufbekommen. So konnten wir direkt mit unseren Reparaturen beginnen. Als die Rückwand abgeschraubt war, war auch sofort klar, warum sich der Tresor nicht öffnen ließ. Die Anbindung des Kombinationsschloss an eine Sperrscheibe, also die Scheiben, die den Tresor verriegeln, hat sich gelöst. Dadurch konnte die Sperrscheibe, auch bei komplett geöffnetem Kombinationsschloss, den Riegel des Tresors nicht öffnen lassen. Auch hier kann ein solcher, in diesem Fall noch gut ausgegangener Einsatz, verhindert werden, wenn man den Tresor warten lässt. Ein Tresortechniker hätte bei einer Wartung diesen Fehler sofort entdeckt und behoben.

Da die Mitarbeiterinnen vor Ort natürlich einem solchen Problem in Zukunft aus dem Weg gehen wollten, sollten wir diesen Tresor warten. Nun wurden noch weitere schwere Fehler gefunden. Das Öffnen des Kombinationsschloss war schon fast abenteuerlich. Beim lösen der Schraube des Schlossdeckels wackelte das ganze Kombinationsschloss. Eine der Befestigungsschrauben lag bereits auf den Kombinationsscheiben und drehte sich beim Eindrehen der Kombinationszahlen fröhlich mit. Die anderen drei Schrauben lagen im Schlosskasten. Das Schloss wurde nur noch durch die Arritierung und die Spindel, die den Drehknopf mit dem Schloss verbindet, gehalten. Das Schloss selber sah von innen jedoch überraschend gut aus.

Nach der Befestigung des Kombinationsschlosses bauten wir noch das Schlüsselschloss aus. Auch hier gab es überraschend wenig zu tun. Aber wer seinen Tresor warten lässt, sollte ja auch nicht unbedingt immer darauf hoffen, dass eventuelle Fehler gefunden werden. Eine Tresorwartung gilt der Vorbeugung von Fehlern und dadurch natürlich auch dem Einsparen unnötiger Kosten. Jeder sollte ab und an seinen Tresor warten lassen. So gibt es weniger böse Überraschungen!


Zurück zum Hauptmenü Weiter zum Thema: Tresorgutachten für Waffentresore

Wir für Sie

OK-Tresorservice GbR
Eggemannstraße 28
45883 Gelsenkirchen

Tel.: 0209 / 925 60 50
Fax: 0209 / 925 60 49


>> Tresor-Gutachter
>> Tresor-Technik
>> Tresor-Service
>> Mietfachkassetten